E-Learning agil gestalten – Machen Sie agiles Lernen zu Ihrem Wettbewerbsvorteil

Auf Initiative des BVOB präsentieren sich 2018 auf der Learntec drei E-Learning-Anbieter unter dem Motto „E-Learning agil gestalten“.

Die drei Unternehmen sind:

  • Laola Academy, Spezialist für Live Online-Trainings und Blended Learning
  • Lernlink, Anbieter von Lernmanagement-Systemen und Autorenwerkzeugen
  • Infoport, E-Learning-Agentur für die Erstellung von Lernmedien

 

„E-Learning agil gestalten“ heißt für den BVOB, dass wir agile, flexible Unternehmen präsentieren, die eng mit den Kunden arbeiten und schnell auf Kundenwünsche reagieren können, sagt BVOB-Vorstand Jörg Schneider.

Das Trainingsinstitut LAOLA bietet professionelles Blended Learning für Führung und Verkauf. Das Besondere: die Trainingskonzepte integrieren Präsenztrainings mit synchronem und asynchronem eLearning und berücksichtigen stets, dass echter Transfer nur in sozialen Gruppen, mit aktiven Trainern und verzahnten Konzepten funktioniert. Darüber hinaus bilden wir Trainer zum Live-Online-Trainer weiter und unterstützen Kunden im Learning Design für Lernpfade aus einem Guss.

Lern.link-Kunden profitieren in kürzester Zeit von einer individuellen Lernplattform. Unternehmensspezifische Anforderungen entwickeln sich mit dem Projektfortschritt, deshalb setzen wir  auf schnell anpassbare Lösungen wie z.B. moodle als Basis für das lern.link-LMS. Die Inhalte stellen unsere Kunden dank PowerPoint und iSpring Suite gerne selbst online. Einfacher geht nicht.“ beschreibt lern.link-Gründer Guido Hornig sein Angebot.

Für Infoport-Geschäftsführerin Claudia Musekamp bezieht sich agil vor allem auf die Erstellung von E-Learning: „Viele unserer Kunden möchten selbst in der Lage sein, kurze E-Learning-Einheiten selbst zu bauen oder zu aktualisieren. Deshalb entwickeln wir nicht nur motivierende und interaktive Multimedia-Lernmaterialien, sondern vermitteln den Unternehmen auch das Know-how für eigene Gestaltung.“

Am Stand C50 auf der Learntec erwarten Sie interaktive Kurz-Vorträge, wie z.B.

  • „Content in High Speed erstellen mit der iSpring Suite“
  • „So erstellen Sie ein interaktives E-Learning“
  • „….“

BVOB-Vorstand Jörg Schneider dazu: „Der BVOB und seine Mitgliedsunternehmen präsentieren sich Ihnen hier als agiles Netzwerk für alle Formen des E-Learning.“

Reservieren Sie sich hier Ihr Ticket.