In Süddeutschland trifft Personalmanagement auf E-Learning

26. April 2016

Als ein Baustein zum lebenslangen Lernen ist E-Learning in den Unternehmen inzwischen angekommen. Auch die Personalmessen reagieren darauf und bieten auf Sonderflächen Informationen zum Thema.

Die nächste Messe ist die Personal Süd. Sie findet vom 10. und 11. Mai findet in Stuttgart statt und bietet im Sonderbereich Corporate Learning & Working viele Vorträge rund um das Thema E-Learning.
Programm ansehen…
http://www.personal-sued.de/de/messe/sonderbereiche/corporate-learning-working/

E-Learning ist bunt geworden. Gab es früher elektronische Lernprogramme und Simulationen ist das Thema heute wesentlich vielfältiger. Neue Technikentwicklungen und die größere Übertragungsraten machen sich bemerkbar. So hat sich Youtube zum Nachschlagewerk für informelles Lernen entwickelt und das Angebot für Webinaren steigt. Doch was ist für den HR Bereich sinnvoll, wie sieht das Lernen der Zukunft aus und was bedeutet das für die Arbeitswelt 4.0?

Die Vorträge auf der Sonderfläche Corporate Learning & Working zeigen unter anderem Best Practice Beispiele zu Mobil Learning und cloud learning. Erfahrene Expertinnen und Experten informieren über Fachthemen, denn nur der
richtige Mix von Präsenzveranstaltungen und E-Learning-Komponenten bringt formales und informelles Lernen direkt an den Arbeitsplatz.

Am 10.05.2016 erleben Sie zwei ausgewiesenen Experten aus dem Berufsverband für Online-Bildung e.V.
Im Vortrag von Dr. Katja Bett geht es um den richtigen Mix, der Lernen immer und überall ermöglicht.
Konrad Fassnacht schaut auf den Arbeitsplatz 2025 und beleuchtet, welche Weichen die Personalentwicklung dafür stellen sollte. Denn Technik alleine reicht nicht aus, wir benötigen stimmige Konzepte, die Lernen in der Arbeitswelt 4.0 optimal integrieren und das lebenslange Lernen ermöglichen.

Auch im Praxisforum der Messe ist ein bvob Mitglied am 10.05.2016 um16:20 Uhr mit einem spannenden Thema dabei. Dipl. Päd. Tahara Santl-Velder gemeinsam mit Mag. Dr. Tina Gruber-Mücke gestalten eine einem interaktiven Vortrag, in dem es um neuen Lösungsansatz für Training, Beratung und Coaching 2.0 geht, der das klassische E-Learning ersetzt

Schauen Sie vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 3 =