e-Trainer-Kongress: Endspurt zum Call for Papers – bis zum 26. Juni 2016

21. Juni 2016

Kaum ist der e-Trainer-Kongress 2016 vorüber, schon ist der nächste in Planung. Das Motto für 2017 lautet: „Schritte ins E-Learning – Anreizen! Anspornen! Anleiten!“. Der Kongress findet am 31.03 und 01.04. 2017 ausschließlich virtuell statt. www.e-trainer-kongress.de

Wenn Sie Lust haben, sich als Referent daran zu beteiligen, können Sie noch bis zum 26.06.2016 Ihre Ideen und Vorschläge für eigenen Beiträge einreichen. Selbstverständlich können Sie auch ein Thema einer anderen Expertin/ eines Experten vorschlagen – Anja Röck wird dann versuchen, sie/ ihn für den Kongress zu gewinnen.

Neuerungen für 2017

Für den nächsten e-Trainer-Kongress sind auch einige Neuerungen geplant. Es wird z.B. ein Forum geben, in dem die Teilnehmer vorab, während und nach dem Kongress Gedanken und Ideen austauschen können sowie Fragen rund um den Kongress beantwortet werden.

Es gibt Überlegungen, den Kongress in verschiedenen virtuellen Räumen zu veranstalten, so dass die Teilnehmer einen Überblick über die verschiedenen Angebote bekommen. Außerdem wird eine Aufzeichnung der der Live-Online-Seminare im Kongress 2017 geplant, die dann über das geschützte Forum zur Verfügung gestellt werden könnten.

Zusätzlich ist ein Rahmenprogramm der Referenten geplant, so dass die Möglichkeit besteht, die Referenten in vertiefenden Webinaren bis ca. 4 Wochen nach dem Kongress noch einmal zu treffen.

Viele der Referenten im Jahr 2016 sind Mitglieder vom Berufsverband für Online-Bildung, der den e-Trainer Kongress als Sponsor unterstützt. Anja Röck ist ein langjähriges Mitglied im Verband und organisiert auch hier Veranstaltungen für unsere Mitglieder.

Rückblick auf 2016

Der Hauptsponsor vitero sorgte mit seiner individueller Betreuung der Teilnehmer – auch telefonisch bei technischen Problemen – für ein herzliches Willkommen in der Webinarräumen.

Während des Kongresses wurden verschiedene Formen des e-Learnings angeboten: 1,5 stündigen Online-Workshops, Online-Podium-Diskussionen und ein „Virtueller Abend“ als Get Together im 3D-Raum.

Die Themen des zweiten e-Trainer-Kongresses reichten von „10 Geboten erfolgreicher Online-Präsentationen“ von Katja Königstein, über „Kreative Webinartechniken“ mit Zamyat M. Klein, über die Präsentation von „Außergewöhnlichen E-Learning-Projekten in Deutschland“ bis hin zur technischen Präsentation des VCR „virtual team room“ (vitero) durch Kathrin Müller.

„Zwischen“ den Veranstaltungen war ein Austausch der Teilnehmer im virtuellen Kongress-Café möglich, einem VCR der Firma vitero.

Das sind natürlich nur ein paar Beispiele aus dem 2-Tages-Angebot des e-Trainer-Kongresses.

Die Auswertung zu den Aktionen vom vergangenen Kongress, sowie eine Übersicht der Sponsoren und Artikel in der Fachpresse finden Sie auf der Seite vom e-Trainer-Kongress:

http://www.e-trainer-kongress.de/home/r%C3%BCckschau-2016

Endspurt zum Call for Papers für den e-Trainer-Kongress 2017

Sollten Sie jetzt neugierig geworden sein, dann schnell noch eine Idee zum nächsten e-Trainer-Kongress einreichen!

http://www.e-trainer-kongress.de/presseinformationen/11-aktuelles/114-01-06-2016-call-for-papers-etko-2017-startet

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs − drei =