e-Trainer-Kongress: Endspurt zum Call for Papers – bis zum 26. Juni 2016

21. Juni 2016

Kaum ist der e-Trainer-Kongress 2016 vorüber, schon ist der nächste in Planung. Das Motto für 2017 lautet: „Schritte ins E-Learning – Anreizen! Anspornen! Anleiten!“. Der Kongress findet am 31.03 und 01.04. 2017 ausschließlich virtuell statt. www.e-trainer-kongress.de

Wenn Sie Lust haben, sich als Referent daran zu beteiligen, können Sie noch bis zum 26.06.2016 Ihre Ideen und Vorschläge für eigenen Beiträge einreichen. Selbstverständlich können Sie auch ein Thema einer anderen Expertin/ eines Experten vorschlagen – Anja Röck wird dann versuchen, sie/ ihn für den Kongress zu gewinnen. weiterlesen …

In Süddeutschland trifft Personalmanagement auf E-Learning

26. April 2016

Als ein Baustein zum lebenslangen Lernen ist E-Learning in den Unternehmen inzwischen angekommen. Auch die Personalmessen reagieren darauf und bieten auf Sonderflächen Informationen zum Thema.

Die nächste Messe ist die Personal Süd. Sie findet vom 10. und 11. Mai findet in Stuttgart statt und bietet im Sonderbereich Corporate Learning & Working viele Vorträge rund um das Thema E-Learning.
Programm ansehen…
http://www.personal-sued.de/de/messe/sonderbereiche/corporate-learning-working/

weiterlesen …

e-Trainer-Kongress, der Online Kongress – von Praktikern für Praktiker

27. März 2016

LogoHaupt-eTrainerKongress

Am 08. + 09. April 2016 findet der e-Trainer-Kongress unter dem Motto: E-Trainer als „Eisbrecher – Entdecker – Entwickler“ statt.

11 bvob-Mitglieder sind mit Keynotes, Workshops, Diskussionsrunden und Expertenaustausch mit dabei. Viel Professionalität, KnowHow und damit Potential, dass der Berufsverbandes für Online Bildung hier deutlich macht!

Der e-Trainer–Kongress bietet im virtuellen 2D Raum der vitero GmbH informativen, spannenden und in jedem Fall interaktiven Austausch, Weiterbildung und Netzwerken für Unternehmen, Personaler, Weiterbildungsanbieter, e-Trainer, Online-Dozenten und Coaches an.

Dabei geht es um E-Didaktik , kreative e-Tools aus der Praxis, Datenschutz und Urheberrecht im Webinar, sowie dem Umgang mit herausfordernden Situationen im virtuellen Raum.

Am ersten Kongresstagabend bieten die 3D Lernwelten von TriCat Spaces die Möglichkeit zusätzlich einen Ausflug in das Trainingscenter oder das Coaching-Szenario. Hier haben Besucher die Möglichkeit sich umzusehen, auszuprobieren und zu netzwerken.

Weitere Informationen sind zu finden unter: www.e-trainer-kongress.de

Mitglieder des bvob e.V. haben die Möglichkeit einen 15% Rabatt-Code anzufordern unter: geschaeftsstelle@bv-online-bildung.de

Hier finden Sie die Flyer zum e-Trainer-Kongress und zum Virtuellen Abend als PDF-Datei.

Neues Fachforum Recht in der bvob-Community

21. Januar 2016

Es tut sich was im Mitgliederbereich der bvob-Community!

Es gibt ein neues Fachforum „Recht“, das von Rechtsanwältin Petra Geißinger betreut wird.
(Pfad: Community > Fachforen > Rechtsforum)

Alle Mitglieder können hier Standardfragen rund um Online-Trainings stellen, z.B. allgemeines Vertragsrecht, Urheber- oder Arbeitsrecht.

Eine individuelle Rechtsberatung kann das Forum leider nicht leisten, aber bei dringenden Fragen kann man Petra Geißinger auch per E-Mail erreichen und eine kostenpflichtige Beratung anfordern.

Petra Geißinger ist Rechtsanwältin, Online-Trainerin und engagiert sich in verschieden Vereinen.

Hauptberuflich ist sie seit 1994 Rechtsanwältin und seit 2014 Fachanwältin für Arbeitsrecht.
Sie hat sich auf die Rechte (und auch Pflichten) von Arbeitnehmern quer durch verschiedene Branchen spezialisiert. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf schwerbehinderten Arbeitnehmern im Erwerbsleben (Schnittstelle zum Sozialrecht).

Sie ist zertifizierten Teletutorin der Wirtschaft und gibt seit dem immer weniger Präsenzunterricht und derzeit fast ausschließlich Onlineseminare für Rechtsanwälte und Kanzleimitarbeiter. Dazu kommt noch die gelegentliche Betreuung von Lernenden im Moodle.

Sie gehört zu den Gründungsmitgliedern des BVOB, weil sie die Verbindung von Lernen und Nutzung digitaler Möglichkeiten im Internet schon immer interessiert hat. Sie sieht in der Onlinebildung auch gerade für behinderte und/ oder mobilitätseingeschränkte Menschen große Chancen für eine berufliche Integration.
Sie engagiert sich als aktives Mitglied in der Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung e.V. Berlin.

Eine persönliche Vorstellung von Petra Geißinger finden Sie in der Community, Vorstellungsrunde oder auf Ihrer Website: http://www.kanzlei-geissinger.de/